Bildergalerie
Jagdschloß Granitz Rügen

MV - Bild
Home
Bericht


Verfall und Aufbruch - Historische Baudenkmäler in Mecklenburg

Stand Herbst 2011

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.
Jagdschlosses Granitz. 1837 ließ Wilhelm Malte I. das Jagdschloss nach Plänen des Architekten Johann Gottfried Steinmeyer erbauen.

Malte von Putbus
Malte von Putbus

Malte von Putbus
Malte von Putbus

Eine gusseiserne Wendeltreppe führt an der Innenseite des Turmes zu einer Aussichtsplattform.
Eine gusseiserne Wendeltreppe führt an der Innenseite des Turmes zu einer Aussichtsplattform.

Bereits ab 1900 war das Jagdschloss als Museum öffentlich zugänglich.
Bereits ab 1900 war das Jagdschloss als Museum öffentlich zugänglich.

Bereits ab 1900 war das Jagdschloss als Museum öffentlich zugänglich.
Bereits ab 1900 war das Jagdschloss als Museum öffentlich zugänglich.

Bereits ab 1900 war das Jagdschloss als Museum öffentlich zugänglich.
Bereits ab 1900 war das Jagdschloss als Museum öffentlich zugänglich.


MV - Bild
Home
Bericht